Das Westwallzentrum Eifel e.V. wird durch die Firma "Historic Military Mission Travel" (HMMT) von dessen Inhaber Peter Drespa vertreten und betreut. HMMT bietet seit vielen Jahren militärhistorische Exkursionen, meist im Großraum Eifel, an.

Hier ein Auszug aus dem laufenden Programm von HMMT:

Mission 1: "Zur Front" 
Erste Angriffe der US Armee auf den Westwall. Einsatzräume und Angriff der 28. und 4. US Infanterie Division im September 1944.

Mission 2: "Die Geisterfront"
Die unheimliche Stille an der Eifelfront zehrt an den Nerven der Soldaten auf beiden Seiten. Frontverlauf und Vorfälle an der "Geisterfront" im Okt/Nov 1944.

Mission 4: "Die Totenfabrik"
Die 28. US Infanterie Division eröffnet die Operation "Vertible" im Hürtgenwald. 02-09.November 1944.

Mission 5: "Wacht am Rhein"
Der Weg der Kampfgruppe Peiper vom 16. bis 25. Dezember 1944 aus der Sicht der Vorausabteilung.

Seit dem 02.09.2007 neu im Programm:

Mission 6: "Der Westwall"
Gebaut als Verteidigungsanlage jedoch als Grundlage zur Kriegsführung missbraucht. Ein Besuch des Westwallzentrums Eifel.

Weitere Infos zu anderen Touren oder Veranstaltungen finden 
Sie auf der Homepage von HMMT!